Stoppe die Verbreitung von Corona und

halte gleichzeitig

Deine persönlichen Kontaktdaten geschützt.


MeinCORONA.name ist Dein Corona-Spitzname
zur Verwendung in Restaurants, Bars etc.

Stoppe die Verbreitung von Corona und

halte gleichzeitig

Deine persönlichen Kontaktdaten geschützt.


MeinCORONA.name ist Dein Corona-Spitzname
zur Verwendung in Restaurants, Bars etc.

Stoppe die Verbreitung von Corona und

halte gleichzeitig

Deine persönlichen Kontaktdaten geschützt.


MeinCORONA.name ist Dein Corona-Spitzname
zur Verwendung in Restaurants, Bars etc.

Nutze einen Corona-Namen bzw. ein Pseudonym und schütze Deine persönlichen Daten

Möchtest Du Deine Adresse und Telefonnummer überall angeben!?

Die Verpflichtung zur Abgabe der persönlichen Kontaktdaten ist im Alltag angekommen.

Die Nutzung der Angebote der Gastronomie und vieler anderer Dienstleistungsbranchen ist in den meisten Bundesländern nicht mehr möglich, ohne dass die vollständige Anschrift und die Telefonnummer angegeben werden muss.

Allerdings möchte nicht jeder Gast seine vollständigen persönlichen Daten in jeder einzelnen Lokalität angeben. Aktuelle Presseberichte über vereinzelte missbräuchliche Nutzung der hinterlegten Daten verstärken das Gefühl, vermehrt auf den persönlichen Datenschutz achten zu müssen.

Ein Pseudonym von MeinCORONA.name bietet eine Lösung!

Die persönlichen Daten werden einmalig online hinterlegt und vor Ort in der Gastronomie lediglich ein Pseudonym und Kennwort angegeben.

Generell ist es nach den Normen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) geboten, die persönlichen Daten zu anonymisieren bzw. pseudonymisieren.

MeinCORONA.name tritt in diesem Zusammenhang als Datentreuhänder auf und bietet Dir die Möglichkeit, ein CORONA-Pseudonym bzw. einen CORONA.namen zu wählen und diesen vor Ort in der Gastronomie zu hinterlegen.

MeinCORONA.name in der Praxis

Heute:
Persönliche Daten müssen hinterlassen werden.

1
1

Aktuell ist es verpflichtend die persönlichen Daten anzugeben. Hier ein ausgefülltes Musterformular der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit.

Unser Plan für die Zukunft:
Gib einfach Dein Pseudonym an.

1
2
1

Gib Dein „MeinCorona.name Pseudonym“ an! z.B. Max 12

2

Gib auf Wunsch das „Allgemeine Kennwort“ oder ein „Check-In-Kennwort“ an.

Anleitung! So funktioniert MeinCORONA.name im Detail.

1. Registrieren

Auf dieser Seite kannst Du Dich mit Deiner Email-Adresse und einem selbst gewählten Passwort kostenlos registrieren.

2. Email bestätigen

Bitte bestätige dann Deine Email Adresse. Bitte warte ca. 1 Minute, bis die Email bei Dir ist und schaue ggf. auch in Deinem Spam-Ordner, falls die Email nicht ankommen sollte. Falls Du Probleme haben solltest, wende Dich gerne an unser Helpdesk oder sende uns eine Email an info@meincorona.name

3. PERSÖNLICHE DATEN HINTERLEGEN

Bitte gebe Deine persönlichen Daten ein (Vorname, Nachname, Anschrift, Telefon).

4. WÄHLE DEIN CORONA-PSEUDOYNM

Gib bitte jetzt Deinen “MeinCORONA.name” ein, also Dein Corona-Pseudonym, mit dem Du Dich zukünftig in den Kontakt-Erfassungsblättern eintragen möchtest.

Beispiele für kurze, gut merkbare Pseudonyme sind: Max12, hanshamburg, sonnenschein15 etc.

Dabei ist die Groß- und Kleinschreibung nicht relevant. Beachte aber, dass Du nur EIN Wort verwendest, also keine Leerzeichen und auch keine Sonderzeichen.

5. WÄHLE EIN "ALLGEMEINES KENNWORT"

Das “Allgemeine Kennwort” heisst standardmässig “public” (also “öffentlich”), Du kannst es also jetzt (oder später) umbenennen.

Das Allgemeine Kennwort kannst Du immer verwenden, wenn Dein Handy nicht griffbereit ist oder falls Du kein Netz hast. Klick hier für weitere Infos dazu. 

6. DATENKONTROLLE & FERTIG!

Drücke “Speichern” und kontrolliere noch einmal Deine Daten. Fertig!

Nun kannst Du Deinen MeinCORONA.namen und das Allgemeine Kennwort in jedem Restaurant etc. anstatt Deiner persönlichen Daten verwenden. Gibt bitte noch die Internetseite MeinCORONA.name an, damit klar ist, dass Du ein MeinCORONA.name – Pseudonym verwendest.

MeinCORONA.name ist u.a. über folgende Webseiten erreichbar:

meincorona.name

meincoronaname.de 

www.meincoronaname.de

Fragen und Antworten rund um das Projekt MeinCORONA.name

Ist das System offiziell akzeptiert?

Die Idee zur Pseudonymisierung der Corona-Kontaktdaten ist im August 2020 entstanden. Eine behördliche Anerkennung erfolgte bisher nicht.

MeinCORONA.name ist der erste Anbieter, der diese Idee technisch umgesetzt hat. Die Umsetzung erfolgt bisher im Rahmen einer Privatinitiative. MeinCORONA.name tritt als privatwirtschaftlicher Datentreuhänder auf.

Die hinter MeinCORONA.name stehende Firma nimmt allerdings aktuell Kontakt zu den Gesundheitsämtern und den Datenschutzbehörden auf, mit dem Ziel der Anerkennung als Zertifizierungsstelle.

Wer steht hinter MeinCORONA.name?

Die Idee zur Pseudonymisierung der Kontaktdaten und die Umsetzung mittels dieser Website erfolgte Anfang/Mitte August 2020 durch die 1516 Consulting GmbH.

Diese Firma gehört zu 100% Dipl.-Kfm. Holger Fiegl aus Cuxhaven und ist ansonsten im Bereich wirtschaftlicher Beratung von Unternehmen sowie der Erstellung und dem Betrieb von Webseiten tätig.

MeinCORONA.name wird inhaltlich und technisch von Holger, zusammen mit einem kleinen Remote-Team betreut.

Für die Zukunft ist die Zusammenarbeit mit starken Partnern aus der deutschen Wirtschaft angedacht.

Wie kann ich Euch unterstützen?

Gib beim nächsten Restaurantbesuch, beim Friseur, im Hotel, Freizeitpark etc. Deinen MeinCORONA.namen an.

Wir freuen uns, wenn Du unseren Pseudonymisierungs-Service in Deinem Freundes und Bekanntenkreis bekannt machst. Erzähle von unserer Seite, so dass möglichst viele Personen von MeinCORONA.name erfahren.

Auch über einen Link von Deiner Social Media- oder Webseite zu MeinCororna.name freuen wir uns sehr.

Wenn Du Ideen und Vorschläge hast, wie wir MeinCORONA.name verbessern können, schicke gerne eine Email direkt an den Gründer Holger: holger@meincorona.name

Klicke hier für weitere Möglichkeiten, uns zu unterstützen.

Jetzt kostenlos registrieren

DATENSCHUTZ

Wir treffen vielfältige Maßnahmen, damit Deine Daten bei uns sicher sind. Unser Serverstandort ist Deutschland und alle Webseiten sind per HTTPS/SSL verschlüsselt.

ÜBER MEINCORONA.NAME

Mit der Nutzung von Mein CORONA .name helfen Sie die Verbreitung des Corona-Virus zu reduzieren und schützen gleichzeitig Ihre persönlichen Kontaktdaten.

Registrieren Sie sich und wählen Sie Ihren persönlichen CORONA-Namen. Sie können diesen Spitznamen und ein wechselndes Keywort anstelle Ihrer vollständigen persönlichen Daten in Restaurants, Bars etc. verwenden.

Berechtigte Personen (z.B. Restaurantinhaber, Gesundheitsamt) können Ihre Kontaktdaten jederzeit mit Hilfe des CORONA-Namen und des Keywortes über unsere Webseite abrufen.

KONTAKT

Mein CORONA .name
1516 Consulting GmbH
Annenstrasse 8
D-27472 Cuxhaven

Email: info@meincorona.name

SUPPORT – HELPDESK

WÄHLE DEINE SPRACHE